Auf den Spuren des Polarforschers Ernest Henry Shackleton in die Antarktis

Melbourne – Zehn Reisenden auf der Suche nach dem großen Abenteuer gibt der in Melbourne ansässige Gruppenreisespezialist Intrepid Travel die einmalige Chance, auf den Spuren des legendären britischen Entdeckers Sir Ernest Shackleton in die Antarktis zu reisen. Beinahe 100 Jahre nach dessen Polarexpedition von 1916 führt die 56-tägige Reise „Shackleton Epic“ unter Leitung des britisch-australischen Forscher Tim Jarvis von Elephant Island in der Antarktis nach South Georgia Island. Jarvis will damit die 800 Meilen lange Seereise nachstellen, die Shackleton gemeinsam mit fünf anderen Expeditionsteilnehmern nach dem Sinken seines Schiffs Endurance in dem Rettungsboot James Caird zurücklegte. Dabei werden eine Replik der James Caird und lediglich die vor hundert Jahren zur Verfügung stehende Ausrüstung genutzt.

Sir Ernest Shackleton während der Endurance Expedition.   Foto: Frank Hurley
Sir Ernest Shackleton während der Endurance Expedition.
Foto: Frank Hurley

Als Partner dieser Expedition stellt Intrepid Travel, Spezialist für weltweite Aktiv-, Abenteuer und Erlebnisreisen, die einzigen frei buchbaren Plätze auf dem offiziellen Begleitschiff, der der Endurance nachempfundenen TS Pelican, zur Verfügung. Für nur zehn Personen ist die Teilnahme an dieser außergewöhnlichen Reise exklusiv über Intrepid Travel für jeweils 22.880 Euro buchbar.

Die Expedition startet am 3. Januar 2013 im chilenischen Punta Arenas, die Ankunft in Rio de Janeiro ist für Ende Februar geplant. Teilnehmer, die eine Koje auf der TS Pelican ergattert haben, werden beim Segeln selbst mit Hand anlegen, können ihre navigatorischen Fähigkeiten verbessern und viel über Geographie und Tierleben der Antarktis lernen. Ziel der Reise ist es, das Bewusstsein für die in der Antarktis stattfindenden Umweltveränderungen zu schärfen. Nähere Informationen zu dieser außergewöhnlichen Reise unter www.shackletonepic.com und www.intrepidtravel.com/shackleton.

Titelfoto / Die der Endurance nachempfundene TS Pelican.  / Foto: Intrepid Travel

Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen? Haben Sie Ergänzungen oder Anregungen? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, schreiben Sie uns an: meine.meinung@weltreisender.net

 


Preiswerte Flüge und Hotels