Reise-Ziele » Weit weg reisen » Asien » Nahost-Vorderasien » Türkei » Umweltfreundlicher (Segel-) Urlaub in der Türkei: Die besten Tipps
Umweltfreundlicher (Segel-) Urlaub in der Türkei / Foto: pixabay / 27707

Umweltfreundlicher (Segel-) Urlaub in der Türkei: Die besten Tipps

5 Minuten Lesezeit

Es ist heutzutage in aller Munde, warum also nicht auch im Urlaub? Wir sprechen natürlich davon, umweltfreundlich zu sein und nachhaltig zu leben! Einfache Maßnahmen können einen großen Unterschied machen, und die gute Nachricht ist, dass es in der Türkei eine Vielzahl von Möglichkeiten für umweltbewusste Reisende gibt.

Es ist ganz einfach, einen umweltfreundlichen Türkei Urlaub zu verbringen. Sie finden eine Vielzahl von Unterkünften und Attraktionen, die das Wohlergehen unseres Planeten in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen. In diesem Artikel erklären wir umweltfreundliche Reiseoptionen in der Türkei und eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten, die der Erde nicht schaden. Eine davon ist ein Yachtcharter in der Türkei.

Was ist nachhaltiges Reisen?

Nachhaltig zu reisen bedeutet, sich der Auswirkungen des Tourismus auf die Umwelt bewusst zu sein und gute Praktiken anzuwenden, um die negativen Auswirkungen zu reduzieren.

Der Planet Erde hat nur begrenzte Ressourcen und der Massentourismus gefährdet deren Existenz. Nachhaltiges Reisen ist daher ein Weg, die Natur zu bewahren, anstatt sie zu kommerzialisieren, um Touristen anzulocken.

Laut der Welttourismusorganisation (UNWTO) ist nachhaltiger Tourismus definiert als: Tourismus, der seine gegenwärtigen und zukünftigen wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen in vollem Umfang berücksichtigt und dabei die Bedürfnisse der Besucher, der Branche, der Umwelt und der Gastgebergemeinden berücksichtigt.

Der Begriff nachhaltiges Reisen bezieht sich auf die Anwendung nachhaltiger Praktiken mit dem Ziel, die negativen Auswirkungen zu minimieren und die positiven Effekte des Tourismus zu maximieren.

Welche Bedeutung „nachhaltig“ mittlerweile in der Türkei hat

In Istanbul und im ländlichen Raum – selbst im Landesinneren, wo „nachhaltig“ als selbstverständlich angesehen wird – ist Bio das neue Schlagwort. Betriebe, die sich mit diesen Themen befassen, lassen dies auch die Öffentlichkeit wissen.

In Istanbul gibt es zwei Bio-Freiluftmärkte, den Ekolojik Halk Pazari in Sisli und die City Farm im Einkaufszentrum Istinye Park (zwei Gebiete mit spürbar besserem Einkommen). Darüber hinaus gibt es in Istanbul inzwischen Dutzende von spezialisierten Lebensmittelhändlern, Geschäften, die ausschließlich natürliche Produkte verkaufen, und Restaurants, die nur „vollwertige“ Lebensmittel anbieten. Wenn Sie auf den Märkten chemiefreie Produkte kaufen möchten, halten Sie Ausschau nach Obst und Gemüse mit der Bezeichnung bahçemden („aus meinem Garten“).

Die besten Tipps für einen entspannten Türkei Urlaub

Vorab die aktuellen Nachrichten zur Türkei überprüfen

Die Türkei ist seit jeher als Brücke zwischen dem Osten und dem Westen bekannt, aber sobald Sie einen Fuß in das Land setzen, werden Sie wissen, dass es weit mehr als das ist. Die Türkei ist eine Ansammlung fast aller Zivilisationen, die auf der Erde gewandelt sind, und ihre reiche Atmosphäre und herzlichen Menschen sind der Beweis dafür. Es ist ein Land, das Ihre Sinne definitiv überwältigen wird, aber auf die beste Art und Weise! Alles, was Sie tun müssen, ist, die beste Zeit für einen Besuch in der Türkei zu finden, und schon kann es losgehen. Zwar spielt das Wetter in der Türkei eine große Rolle bei der Bestimmung des richtigen Zeitpunkts für einen Besuch, aber Sie sollten sich auch die politische Atmosphäre des Landes genau ansehen, bevor Sie es besuchen. Sich vorab etwas zu den aktuellen Türkei Nachrichten zu informieren, macht deshalb auf jeden Fall Sinn. Überprüfen Sie also in jedem Fall die offiziellen Reisehinweise für die Türkei.

Wenn Sie die Dienste eines professionellen Skippers in Anspruch nehmen, können Sie sich einfach zurücklehnen und entspannen und ganz ohne Führerschein eine schicke Yacht mieten. / Foto: pixabay / larsen9236
Wenn Sie die Dienste eines professionellen Skippers in Anspruch nehmen, können Sie sich einfach zurücklehnen und entspannen und ganz ohne Führerschein eine schicke Yacht mieten. / Foto: pixabay / larsen9236

Türkei Wetter: die beste Reisezeit für eine Türkei Urlaub

Die beste Reisezeit für die Türkei ist zwischen April – Mai und September – Oktober, denn dann ist das Wetter warm und angenehm, so dass Sie die Städte in Ruhe erkunden können. Zwischen April – Mai und September – Oktober ist das ganze Land, einschließlich Istanbul, weniger überlaufen, so dass dies die beste Reisezeit ist. Die Hauptreisezeit ist zwischen Juni und August. Dann sind die Preise recht hoch und das Wetter ist brütend heiß. In dieser Zeit kommt für die meisten ein Urlaub am Meer in Frage. Die Nebensaison ist von November bis März, aber das ist die beste Zeit, um die Türkei zu besuchen, wenn Sie die schönen Skigebiete besuchen oder die Türkei mit einem geringen Budget bereisen möchten! Für einen Segelurlaub in der Türkei empfehlen sich besonders die Monate von April bis Juni sowie September und Oktober.

Segeln in der Türkei

Beim Segeln in der Türkei treffen Sie auf Geschichte, Kultur, Geographie und Religion. Diese riesige Halbinsel ist von acht Ländern und auf drei Seiten von der Ägäis, dem Schwarzen Meer und dem Mittelmeer umgeben. Sie ist eine der ältesten bewohnten Regionen der Welt und war unter anderem die Heimat der assyrischen, griechischen und phrygischen Zivilisationen. Mit mehr als 500 Inseln und Inselchen und 4.400 Meilen Küstenlinie ist es kein Wunder, dass die Türkei ein Paradies für Segler ist. Die türkische Küste ist von April bis November wunderschön zum Segeln und Sie werden noch viele Sehenswürdigkeiten aus der hellenischen Kultur finden.

Boot mieten in der Türkei: auch ohne Führerschein möglich

Die türkischen Behörden verlangen, dass jeder Bootsführer einen anerkannten Bootsführerschein besitzt, um in der Türkei chartern zu können. Wenn Sie die Dienste eines professionellen Skippers in Anspruch nehmen, können Sie sich einfach zurücklehnen und entspannen und ganz ohne Führerschein eine schicke Yacht mieten. Ihr Skipper wird dafür sorgen, dass Sie die besten Häfen und Ankerplätze besuchen.  Beim Chartern können Sie so viel oder so wenig mitmachen, wie Sie möchten.

Titelfoto / Umweltfreundlicher (Segel-) Urlaub in der Türkei / Foto: pixabay / 27707

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.