Unterwegs in der Ovčar-Kablar-Schlucht der westlichen Morava. Foto: Ingo Paszkowsky

Reiseland Serbien: Natur pur und reichlich Geschichte – es gibt viel zu entdecken – ein Erlebnisbericht

Es ist mein zweiter Besuch in Serbien. Vor vier Jahren war ich schon einmal in dem Balkan-Land. Damals standen Sehenswürdigkeiten

Weiterlesen ...
Das Hotel Moskau mit dem Café Moskau ist eine Institution in Belgrad. Foto: Ingo Paszkowsky

Das Reiseland Serbien in Kürze – Daten und Fakten – ein Steckbrief

Lage: Zwischen 41° 52′ und 46°11·geografischer Breite und 18° 06′ und 23° 01′ und geografischer Länge Fläche: 88.509 Quadratkilometer Hauptstadt:

Weiterlesen ...
Die natürliche Umgebung der Teufelsstadt ist durch eine raue und mystische Atmosphäre geprägt, zugleich wirkt der Schauplatz malerisch und angsteinflößend. Foto: D. Bosnic

Serbien: Die „Teufelsstadt“ lockt mit zwei Naturphänomenen

Đavolja varoš (auf deutsch: Teufelsstadt) ist ein Beispiel für die Wirkung der Erosion und stellt mit seinen über 200 Erdpyramiden

Weiterlesen ...
Das Eiserner Tor in Serbien. Foto: Ingo Paszkowsky

Serbien: Die Donau im Djerdap Nationalpark – ein Erlebnisbericht

Der Nationalpark Đerdap (serb. Nacionalni Park Đerdap) in Serbien ist die größte Flussklippenlandschaft Europas.  Er erstreckt sich entlang der Donau

Weiterlesen ...
Abbild der Götter der Bewohner von Lepenski Vir. Foto: Ingo Paszkowsky

Serbien: Lepenski Vir – 9000 Jahre alte Kulturzeugnisse

Serbien – Lepenski Vir ist eine prähistorische Ausgrabungsstätte, die im Nationalpark Djerdap in der Nähe der kleinen Stadt Donji Milnovac

Weiterlesen ...
Ehemaliger Diktatorenzug Blue Train. Mit dem blauen Zug reiste einst der Präsident des ehemaligen Jugoslawiens, Josip Broz Tito, zu unzähligen Anlässen im In- und Ausland. Foto: Nationale Tourismus Organisation Serbiens

In Serbien kommen Zug-Nostalgiker auf ihre Kosten

Serbien – Drei historische Züge – Sargan 8, der Romantika-Zug und der Blaue Zug – versprechen Bahnromantik pur. Sargan 8

Weiterlesen ...
Die archäologische Ausgrabungsstätte Mediana ermöglicht einen Blick auf historische Fundamente. Foto: NTOS

Serbien: Heimat von Konstantin dem Großen

Niš – Ein klassisches Kulturerbe Serbiens stellen die Überreste des Römischen Reiches dar, das sich im 3. Jahrhundert bis auf das serbische

Weiterlesen ...