WOW air: Für 129 Euro einmal über den Atlantik

3 Minuten Lesezeit

In den USA machte WOW Air mit Europa-Flügen für 69 US-Dollar Furore. Jetzt kommen die super Low-Cost-Tarife auch nach Deutschland: Weniger als 30 Euro kostet der reine Flugpreis ab Deutschland zu Zielen in den USA und Kanada. Allerdings schlagen bei Flügen ab Deutschland Steuern und Gebühren um die 100 Euro pro Ticket zu Buche. So lautet der aktuell günstigste Flugpreis pro Strecke von Deutschland nach Nordamerika inklusive aller Steuern und Gebühren: 129 Euro.

WOW air bietet ab sofort diesen Tarif für Flüge von Berlin-Schönefeld und Frankfurt am Main nach Boston, Los Angeles, San Francisco, Toronto und Montreal unter www.wow-air.de. Die Flüge sind buchbar für Reisen von März bis Mai 2017.

Gepäck kostet extra, außer ein persönlicher Gegenstand in den Abmessungen 42x32x25cm. Handgepäck (56x45x25cm) kostet bei Online-Buchung 41,99 Euro, der Preise beim Check-in 65,57 Euro. Aufgabegepäck, 1 Stück bis 20 kg, belastet euer Urlaubsbudget bei Online-Buchung mit 57,99 Euro, bei Buchung beim Check-in 73,76 Euro. Die Preise sind jeweils pro Strecke.

 

 

„Anfang des Jahres haben wir mit Flügen für 69 US-Dollar einen großen Schritt getan, um Reisen von Nordamerika nach Europa richtig günstig zu machen. Nach dem großen Erfolg dort ermöglichen wir nun ähnlich preiswerte Flüge auch für Passagiere ab Deutschland. Wir freuen uns, wenn dadurch noch mehr Menschen zu unseren spannenden Städtezielen in den USA und Kanada reisen“, erklärt Skúli Mogensen, CEO von WOW air.

Ein Flugticket setzt sich aus dem reinen Flugpreis plus zahlreichen Steuern und Gebühren zusammen. Darunter sind Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Service Charge, Zollgebühren, Transportsteuer oder auch Wintergebühren.

 

Über WOW air:

WOW air ist Islands einzige Low-Cost-Airline. Im Jahr 2014 waren 92 Prozent der WOW air Flüge pünktlich. Neben der Zuverlässigkeit der Airline hebt sie sich außerdem durch günstige Preise, eine moderne Flotte, ein einzigartiges Branding und herzlichen Service ab.

WOW air bietet Verbindungen ab Berlin-Schönefeld, Düsseldorf, Frankfurt und Salzburg sowie 27 weiteren Destinationen in Europa, den USA und Kanada, zu der isländischen Hauptstadt Reykjavík.

Ab Berlin und Frankfurt startet der isländische Low-Cost-Carrier ganzjährig nach Reykjavík. Berlin verbindet WOW air drei bis vier Mal pro Woche und in den Sommermonaten von Juni bis August täglich mit der Inselhauptstadt Reykjavík. Von der Mainmetropole fliegt die Airline sechs Mal pro Woche, an jedem Wochentag außer Samstag, nach Island. Im Sommer von Juni bis Anfang Oktober wird auch diese Verbindung auf tägliche Flüge ab Frankfurt am Main aufgestockt. Darüber hinaus können WOW air Passagiere ganzjährig auch über Island nach Boston, Washington D.C., Los Angeles, San Francisco und New York in die USA fliegen sowie nach Montreal und Toronto in Kanada. Neu: Ab dem 16. Juni 2017 fliegt WOW air auch nach Pittsburgh.

Im Sommer verbindet die Airline auch Düsseldorf drei Mal wöchentlich mit der nördlichsten Hauptstadt und darüber hinaus mit den Zielen in Nordamerika. Gegründet wurde das Unternehmen im November 2011 von dem isländischen Unternehmer Skúli Mogensen.

Informationen: www.wow-air.de

Titelfoto / WOW air A321 / Foto: WOW air

 

Weitere Artikel über WOW air:

 

Weitere Artikel über Island: