WOW Air ist erste europäische Airline mit dem neuen Airbus A321neo

Die isländische Low-Cost-Airline wird die erste Fluggesellschaft in Europa, die einen Airbus A321neo in Betrieb nimmt. Im Rahmen der Paris Air Show unterzeichnete WOW air am 21. Juni 2017 ein Akquisitionsabkommen mit dem Flugzeughersteller. Das neue Flugzeug wird im Juli 2017 zur WOW air-Flotte hinzustoßen und auf verschiedenen europäischen und nordamerikanischen Verbindungen eingesetzt werden. Der Airbus A321neo Jet wird dabei unter anderem die neue Strecke nach Tel Aviv fliegen, die vor wenigen Wochen angekündigt wurde. Der effiziente Single-Aisle-Jet (Schmalrumpfflugzeug oder Standardrumpfflugzeug mit einem Kabinengang) wird eine Konfiguration von 218 Sitzen haben.

„Der Airbus A321neo Jet ist eine bedeutende Ergänzung unserer Flotte. Er ermöglicht uns eine Flugstrecke von über sechstausend Kilometern zurückzulegen, was mit dem bisherigen A321-Modell nicht möglich war“, sagt Skúli Mogensen, WOW air Gründer und CEO. „Zudem profitieren unsere Passagiere von der neusten On-Board-Technologie, die ihre Reise noch angenehmer gestalten wird.“

„Die erste Auslieferung eines neuen Airbus A321neo Jets der Air Lease Corporation in Europa an WOW air zeigt unsere starke und wachsende Beziehung zu der isländischen Airline. Wir fühlen uns sehr geehrt, zum Erfolg und der stetigen Expansion dieser verbraucherfreundlichen, kostengünstigen und umweltbewussten Fluggesellschaft beizutragen. WOW air hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der innovativsten Luftfahrtunternehmen im europäischen und nordamerikanischen Markt entwickelt“, lobt Steven F. Udvar-Hazy, Executive Chairman of Air Lease Corporation.

Erst vor kurzem begrüßte WOW air ein Flugzeug vom Typ A320neo, das ebenso eine reduzierten Kraftstoffverbrauch aufweist.

Das neue Flugzeug wird auf den Namen TF-SKY getauft und absolviert am 5. Juli 2017 seinen Erstflug.

Titelfoto: WOW air