Sri Lanka: Touristen- und Wirtschaftsboom

Berlin – Der Tourismus in Richtung Sri Lanka hat sich seit dem Ende des Bürgerkrieges 2009 rasant entwickelt: Im Jahr 2013 besuchten insgesamt 1,27 Millionen internationale Gäste die „Perle des indischen Ozeans“. Dies entspricht einem Wachstum von 26 Prozent gegenüber 2012. Auch bei deutschen Gästen ist Sri Lanka beliebt: Im vergangenen Jahr reisten insgesamt 85.470 Deutsche ein – ein Plus von 19,3 Prozent im Vorjahresvergleich.

„Für SriLankan Airlines bedeutet diese Entwicklung, dass wir unseren Focus vor allem wieder auf den Verkehr nach Sri Lanka legen und uns weniger auf den Umsteigeverkehr konzentrieren. Zum Vergleich: Vor Ende des Bürgerkriegs waren etwa 75-80 Prozent unserer Flüge Umsteigeverbindungen, mittlerweile reisen etwa 60-70 Prozent unserer Passagiere nach Sri Lanka selbst“, so Maria de Schleder, Sales Manager Germany von SriLankan Airlines.

Anhaltender Wirtschaftsboom

Auch die Wirtschaft Sri Lankas wächst seit einiger Zeit unaufhörlich. „Die Beziehung zu Deutschland spielt bei diesem Wachstum eine große Rolle, denn Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner, was auch die gute Auslastung unserer Business Class auf Flügen ex Deutschland bestätigt“, so Schleder weiter.

Neben dem neuen Straßennetz trägt auch der neue Flughafen Mattala Rajapaksa International Airport (MRIA) im Süden von Sri Lanka zum Wirtschaftswachstum bei. Mit seinem modernen „grünen“ Konzept ist der internationale Flughafen das ideale Tor, um die positiven Wachstumsprognosen für Sri Lanka umzusetzen, die lokale Wirtschaft zu stärken und das Land gleichzeitig zu einem strategischen Drehkreuz im internationalen Luftverkehr zu machen. MRIA ist der zweite internationale Flughafen Sri Lankas und wurde im März 2013 in Betrieb genommen. Für 2014 erwartet die sri-lankische Regierung insgesamt 1,5 Millionen internationale Gäste und Tourismus-Einnahmen von 1,8 Milliarden US-Dollar (etwa 1,3 Milliarden Euro).

„Ayubowan“ – mit diesem traditionellen Gruß heißt SriLankan Airlines auch 2014 Besucher auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) willkommen. Vom 5. bis zum 9. März 2014 wird die Fluggesellschaft die Gelegenheit nutzen, um einem großen Publikum ihr mehrfach ausgezeichnete Produkt vorzustellen. Dekoriert im tropischen Stil lädt der Messestand mit der Nummer 115 in Halle 5.2.a Besucher dazu ein, die typische Gastfreundschaft des exotischen Paradieses zu erleben, während sie von ihrem nächsten Urlaub in Sri Lanka träumen.

[sam id=”21″ codes=”true”]