Sitzplatzkonfiguration der Emirates Boeing 777-300ER – Slider-Fotostrecke

1 Minuten Lesezeit

Klicken Sie auf die Grafiken, um Sie in voller Größe betrachten zu können.

(Falls Sie keine Grafiken und Foto sehen, dann wechseln Sie bitte zum Artikel ohne Slider.)

Die Economy Class-Kabine ist in hellen Grau- und Blautönen gehalten.
Foto: Emirates / Duncan Chard

Emirates Business Class in der Boeing 777. Foto: Emirates / Duncan Chard

Design und Form der Emirates Business Class an Bord der neuen Boeing 777 sind mit den diamantenen Nahtmustern auf ganzen Lederbezügen, ergonomisch designten Kopfstützen und dem ganzheitlich schlichten Stil inspiriert durch moderne Sportwagen.
Foto: Emirates / Duncan Chard

Die neue First Class Emirates Boeing 777.
Foto: Emirates / Duncan Chard

Die neue First Class Emirates Boeing 777.
Foto: Emirates / Duncan Chard

Vollständig schließbare bodentiefe Schiebetür.
Foto: Emirates / Duncan Chard

Neue First Class Privatsuiten in der Emirates Boeing 777.
Foto: Emirates / Duncan Chard

Entspannt reisen in der First Class von Emirates Boeing 777.
Foto: Emirates

Erneuerung der Boeing 777-200LR-Flotte von Emirates

Die umgerüstete Boeing 777-200LR wird zu zahlreichen Destinationen im globalen Emirates-Streckennetz eingesetzt, darunter Fort Lauderdale, Santiago, Sao Paulo und Adelaide.

Emirates Boeing 777-200LR mit neuer Business Class

Emirates Boeing 777-200LR: Durch die Reduktion von drei auf zwei Kabinenklassen wurde Platz für breitere Business Class-Sitze im 2-2-2-Anordnung gewonnen.

Emirates Boeing 777-300ER mit Game Changer Business Class

Game Changer Business Class.
Emirates setzt seine neueste Boeing 777-300ER Game Changer seit Juni 2019 auf der Strecke von Dubai nach Malé ein.

Emirates First Class

Emirates wurde bei den TripAdvisor Travelers' Choice Awards 2019 mit der Auszeichnung für das beste First-Class-Produkt der Welt bedacht.

Emirates Game Changer First Class

Emirates setzt seine neueste Boeing 777-300ER mit den Game Changer-Privatsuiten derzeit nach Frankfurt, Brüssel, Genf, Wien, Tokio-Haneda, London Stansted und Riad ein.

Emirates First Class

Die neuesten First-Class-Kabinen der Fluggesellschaft verfügen über die ersten vollständig geschlossenen Privatsuiten der Branche mit Schiebetüren, die sich bis zur Kabinendecke erstrecken.

Emirates Game Changer Economy Class

Die neu designte Economy Class ist in zarten Grau- und Blautönen gehalten, darüber hinaus zeichnen sich die Sitze durch verstellbare Leder-Kopfstützen mit Seitenteilen aus, die vertikal verstellt werden können und somit einen optimalen Halt bieten.

40 Emirates-Jets tragen das Expo 2020-Logo in die Welt

40 Emirates-Jets tragen das Expo 2020-Logo in die Welt

Emirates Boeing 777-300ER

Emirates besitzt nach eigenen Angaben weltweit die größte Flotte an Boeing 777-300ER

previous arrow
next arrow
PlayPause
previous arrownext arrow
Slider

Zum Artikel

Weitere Fotostrecken

Titelfoto / Emirates Boeing 777-300ER. / Foto: Emirates