Themen » Wohnen & Schlafen » Hostels & Hotels & Resorts » Scandic gibt den Standort Lübeck auf

Scandic gibt den Standort Lübeck auf

1 Minuten Lesezeit

Lübeck – Die nordische Hotelkette Scandic gibt zum 31. Dezember 2012 den Standort Lübeck auf, teilt das Unternehmen in einer Erklärung mit. Der Grund sei das Auslaufen der Vereinbarung mit dem Hotel-Eigentümer Pandox. Pandox wolle einen Hotelbetrieb in dem Gebäude aber weiterführen. Den Angestellten sollen neue Arbeitsplätze durch Pandox angeboten werden. Seit 1991 hat Scandic das Hotel in Lübeck betrieben.

Es sei traurig ein Hotel aufzugeben, jedoch suche Scandic in Deutschland nach neuen strategischen Altenativen für neue Hotels, so das Unternehmen. So habe man in Berlin und Hamburg neue Hotels eröffnet.(IP)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.