Reise-Ziele » Europa » Etwas weiter weg reisen » Südeuropa » Italien » Papstwahl: Dertour stockt sein Angebot an Rom-Reisen auf

Papstwahl: Dertour stockt sein Angebot an Rom-Reisen auf

1 Minuten Lesezeit

Berlin – Seitdem Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt angekündigt hat, wird kräftig über seinen Nachfolger spekuliert. Egal aus welcher Gruppierung der katholischen Kirche oder Region der künftige Papst kommt, die Wahl wird wieder eine mediales und touristisches Ereignis sein. Nach Überzeugung von Dertour, nach eigenen Angaben Marktführer für Städtereisen, wird die Konklave eine neue Rom-Reisewelle auslösen. „Diese Nachricht hat auch uns als Reiseveranstalter wie ein Blitz getroffen. Eine Amtsübergabe von Papst zu Papst ist für die Katholiken ein einmaliges Ereignis, und das vor Ostern! Wir haben sofort unser Reiseangebot aufgestockt“, sagte Frank Götze, Dertour-Bereichsleiter für Kurzreisen.  „Papst Benedikt XVI hat in seiner Amtszeit viele Deutsche in die Heilige Stadt gezogen. Seine Wahl hat seiner Zeit eine Reisewelle nach Rom ausgelöst. Sein Ausscheiden aus dem Amt und die Wahl seines Nachfolgers werden die Straßen des Vatikan füllen.“  Wer diesen historischen Moment im Vatikan vor Ort erleben möchte, soll zwei Tipps befolgen: Die Terminplanung für das Konklave verfolgen und schnell seine Reise buchen. Götze weiter: „Ich bin mir sicher, Rom wird so gut wie ausgebucht sein.“

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE

Strompreise vergleichen und Geld sparen

Strom-Vergleichsrechner


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.