Erste Hauser-Roadshow startet jetzt Anbieter für Trekkingreisen unterwegs in Berlin, Wien, München, Köln und Zürich


2 Minuten Lesezeit

Erstmalig geht Hauser Exkursionen, nach eigenen Angaben deutscher Marktführer für nachhaltige Trekkingreisen, auf Roadshow. An fünf Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz lädt der Münchner Veranstalter zu spannenden Vorträgen und Inspirationen für die nächste Trekkingtour ein.

Beginn ist am 10. November 2018 im Zoo Palast Berlin mit Präsentationen zu Hawaii und Alaska, Grönland und Nepal. Langjährige Hauser-Reiseleiter berichten von ihren Wandererlebnissen auf brodelnden Vulkaninseln, zwischen Packeis und Fischerdorf sowie rund um majestätische Himalaya-Gipfel. Auf einen Samstagnachmittag voller Sehnsuchtsziele folgen im November 2018 noch vier weitere Wochenendtermine in Wien, München, Köln und Zürich – jeweils mit wechselndem Programm. Ergänzend zu den Präsentationen informieren Hauser-Mitarbeiter vor Ort über die Trekking-Highlights im Programm 2019.

Der Eintritt ist gratis, die Anmeldung vorab unter www.hauser-exkursionen.de/roadshow/2018 erforderlich.

Termine

Samstag, 10. November 2018 – Berlin (D)

Einlass: 14.30 Uhr
Beginn: 15 Uhr
Vorträge: Hawaii und Alaska, Grönland und Nepal
Veranstaltungsort: Zoo Palast, Hardenbergstr. 29a, 10623 Berlin


Sonntag, 11. November 2018 – Wien (A)

Einlass: 13.30 Uhr
Beginn: 14 Uhr
Vorträge: Hawaii und Alaska, Grönland, Italien und Mountainbike Madagaskar und Kirgisien
Veranstaltungsort: Altes AKH Wien, Spitalgasse 2-4, Universitätscampus Hörsaal C2, Hof 2, EG, A-1090 Wien

Samstag, 17. November 2018 – Fürstenfeldbruck bei München (D)

Einlass: 10.30 Uhr
Beginn: 11 Uhr
Vorträge: Südbolivien und Chile, Hawaii und Alaska, Grönland, Italien, Zentralasien, Nepal und Namibia
Veranstaltungsort: Stadtsaal, Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck

Samstag, 24. November 2018 – Köln (D)

Einlass: 12 Uhr
Beginn: 12.30 Uhr
Vorträge: Italien, Grönland und Nepal
Veranstaltungsort: Residenzkino, Kaiser-Wilhelm-Ring 30-32, 50672 Köln

Freitag, 30. November 2018 – Zürich (CH)

Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr
Vorträge: Italien und Nepal
Veranstaltungsort: Weißer Wind, Oberdorfstrasse 20, CH-8001 Zürich
Durchführung in Kooperation mit b&b travel GmbH

Die neuen „Hauser Exkursionen“-Kataloge 2019 sind da

Über 400 Seiten Outdoor-Abenteuer und intensiver Begegnungen: Hauser Exkursionen präsentiert seine Kataloge 2019. Globetrottern stehen insgesamt 404 Routen in über 80 Ländern zur Auswahl. Es geht zu Fuß, mit dem Rad oder im Kanu von Kanadas wilden Flüssen zu den höchsten Gipfeln Nepals, von Namibias Dünen bis in den Dschungel Costa Ricas. 52 Neutouren hat der Münchner Anbieter in sein Programm aufgenommen, zum Beispiel Kirgistan – Pferdetrekking im Himmelsgebirge oder Äthiopien – Vom Dach Afrikas zum Inneren der Erde.

„Neben vielen spannenden neuen Trekkingreisen haben wir unser Portfolio besonders in den Bereichen Rad und Familien ausbauen und schärfen können“, so Ovid Jacota, Geschäftsführer von Hauser Exkursionen. Wie immer richtet sich der Reiseveranstalter an alle, die Lust auf fremde Kulturen haben und gern in der Natur unterwegs sind – gemütliche Genusswanderer ebenso wie Berg-Enthusiasten. Für sie setzt Hauser Exkursionen bei seinen Katalogen wieder auf die bewährte Dreiteilung nach Schwierigkeitsgraden: „Go Easy“, „Go Active“ und „Go Alpine“.


Gratis-Bestellung und digitaler Blätterkatalog unter www.hauser-exkursionen.de

Titelfoto / Zwei Personen in Betrachtung des Nordlichtes in Alaska. / Foto: pixabay / Noel_Bauza

 

Auch interessant