Emirates feiert 10 Jahre Mobilfunknetzung an Bord Über 2,8 Millionen Anrufe in zehn Jahren

2 Minuten Lesezeit

(Der Beitrag enthält Werbelinks.)
Zehn Jahre Mobilfunknutzung an Bord: Als ein weltweit führender Anbieter von Serviceinnovationen ermöglichte Emirates seinen Kunden im März 2008 als erste Fluggesellschaft, Anrufe während des Fluges zu tätigen sowie SMS vom eigenen Handy zu versenden und zu empfangen.

Der erste Anruf erfolgte Ende März 2008 auf dem Emirates-Flug EK751 von Dubai nach Casablanca. Seitdem wurden über 2,8 Millionen Anrufe getätigt, wobei 60 Prozent von Emirates-Passagieren in über 11.000 Metern Höhe ausgingen, während mehr als eine Million Anrufe an Bord entgegengenommen wurden. Der längste Anruf wurde am 5. Februar 2018 auf einem Flug von Orlando nach Dubai aufgezeichnet und dauerte 3 Stunden und 50 Minuten. In den letzten 10 Jahren wurden 87 Millionen SMS-Nachrichten gesendet oder empfangen.


Erfahren Sie hier alles über Maschinen, Flüge und Services von Emirates

Emirate Airlines – weitere Informationen und Videos

Buchen Sie hier Ihre Emirates-Flüge


Emirates sieht sich seit Jahren als Vorreiter im Bereich Bordunterhaltung. Neben der Möglichkeit zur Nutzung von Mobiltelefonen im Jahr 2008, war Emirates auch die erste Fluggesellschaft, die 1992 an jedem Sitzplatz in ihrer Flotte individuelle TV-Bildschirme installierte. Heute verfügt das Bordunterhaltungsprogramm ice über bis zu 3.500 Unterhaltungskanäle, darunter mehr als 700 Filme aus der ganzen Welt.

Foto: Emirates

Emirates investiert kontinuierlich in die Bereitstellung von Konnektivität und Live-TV für seine Kunden. Über 70 Prozent aller Flugzeuge von Emirates bieten Live-TV an, einschließlich der gesamten Boeing 777-200LR- und 777-300ER-Flotte.

ANZEIGE


ANZEIGE

Entdecken Sie die Welt mit Emirates!

Fliegen Sie mit der mehrfach ausgezeichneten Airline mit dem besonderen Service in die ganze Welt und buchen Sie hier Ihre Emirates-Flüge: emirates.de


WLAN-Konnektivität ist bei über 98 Prozent der Flotte verfügbar, einschließlich aller Maschinen des Typs A380, 777-300ER und 777-200LR. Jeden Monat verbinden sich fast eine Million Passagiere während des Fluges mit dem Internet. Kunden in allen Klassen erhalten 20MB Gratis-Datenvolumen. Im Rahmen der jüngsten Erweiterung des WLAN-Angebots an Bord genießen Teilnehmer des Vielfliegerprogramms Emirates Skywards je nach Mitgliedsstatus und Reiseklasse besondere Vorteile, einschließlich komplett kostenloser WLAN-Nutzung in der First- oder Business Class.

Titelfoto: Emirates


Weitere Beiträge über Emirates:

 

Das könnte euch auch interessieren


Mit Skyscanner preiswerte Flüge finden

ANZEIGE