Disneyland Paris feiert 20. Geburtstag

4 Minuten Lesezeit
Salma Hayek ist nicht nur eine ausgezeichnete Schauspielerin, sondern auch Trägerin der ranghöchsten Auszeichnung Frankreichs, eines Ritters der französischen Ehrenlegion. Foto: Disney
Salma Hayek ist nicht nur eine ausgezeichnete Schauspielerin, sondern auch Trägerin der ranghöchsten Auszeichnung Frankreichs, eines Ritters der französischen Ehrenlegion. Foto: Disney

Paris – Ob Groß oder Klein, alt oder jung: Diesem einmaligen Zauber erliegt jeder Besucher, der das Universum von Disneyland Paris entdeckt. Hier begegnet man seinen wahrhaftigen Lieblingen aus der Kindheit, deren Lustige Taschenbücher man verschlungen hat, den drolligen Figuren aus unzähligen Zeichentrickfilmen und seinen Helden aus dem Kinderzimmer. Mickey, Minnie, Donald, Goofy, Pluto, Woody und Buzz Lightyear, die Stars aus die „Unverbesserlichen“, Schneewittchen, Aschenputtel und viele weitere Disney-Stars leben in den beiden Themenparks. Die Augen der Besucher leuchten, wenn sie auf ihren Streifzügen durch Disneyland ihre Lieblinge treffen.

Vor fast 20 Jahren entstand vor den Toren der französischen Hauptstadt ein Ort, an dem Erwachsene wieder zu Kindern werden und Kinder Erinnerungen für ein ganzes Leben sammeln – Disneyland Paris. Seit Anfang April feiert das führende Reiseziel Europas seinen 20. Geburtstag und entführt Besucher mitsamt ihrer Disney Lieblinge in eine ganz neue Party-Dimension, in eine Welt voller Zauber, Licht und Farben.

 

Ja, auch Profi-Fußballern gefällt Disneyland. Wer ihn nicht auf Anhieb erkennt: Zinedine Zidane feiert mit. Foto: Disney
Ja, auch Profi-Fußballern gefällt Disneyland. Wer ihn nicht auf Anhieb erkennt: Zinedine Zidane feiert mit. Foto: Disney

1992 wurde er eröffnet und hat sich seither mit mehr als 230 Millionen Besuchern zum beliebtesten Kurzreiseziel in Europa entwickelt. Allein in 2009 kamen 15,4 Millionen Menschen in das ganzjährig geöffnete Resort bei Marne-La-Vallée, nur gut 30 Kilometer von der französischen Hauptstadt Paris entfernt. Seit 2002 besteht das Resort aus den beiden Themenparks „Disneyland Park“ und „Walt Disney Studios Park“. Das Gelände umfasst 1943 Hektar: Das entspricht Einfünftel der Fläche von Paris. Mehr als 53 Attraktionen, die zu 80 Prozent überdacht sind, erwartet die Besucher. Hinzu kommen diverse Shows und Paraden. Mit 5800 Zimmern in sieben Themenhotels verfügt das Resort über die fünftgrößte Hotelkapazität Frankreichs, die der von Cannes entspricht. In 2010 waren die Hotels im Durchschnitt zu 93 Prozent ausgelastet, berichtet Jan-Malte Kistler, Pressesprecher von den Walt Disney Parks & Resorts Germany. Außerdem verfügt das Resort über einen eigenen 27-Loch-Golfplatz. Im Disney-Village, das eines der größten Unterhaltungszentren in der Île de France ist, finden sich diverse Geschäfte, Themenrestaurants und ein Multiplex-Kino. Auch darf sich Disneyland Paris mit dem Titel „größtes Restaurant Frankreichs“ schmücken: 30 Millionen Mahlzeiten werden in den 74 verschiedenen Gastronomiebetrieben im Jahr zubereitet, an Spitzentagen können es bis zu 150.000 sein.

Abendshow Disney Dreams! Diese schillernde Show aus tausenden Lichtern und Farben wird durch noch nie gesehene Special Effects ermöglicht. Foto: Disney
Abendshow Disney Dreams! Diese schillernde Show aus tausenden Lichtern und Farben wird durch noch nie gesehene Special Effects ermöglicht. Foto: Disney

Aber vor allen Dingen beschert Jahr für Jahr Disneyland seinen Fans unvergessliche Momente und zieht sie immer wieder aufs Neue in seinen Bann. Jeder einzelne hütet in seinem Gedächtnis einen kostbaren Schatz persönlicher Disney-Erinnerungen: Sei es die Lieblingsfigur, der erste Disneyfilm oder ein Besuch in Disneyland. Diese Erinnerungen möchte das „Zauberhafte Momente Festival“ auch im Jubiläumsjahr heraufbeschwören, quasi mit Leben erfüllen und für unvergessliche Augenblicke sorgen. So hält Disneyland Paris viele Überraschungen für die ganze Familie bereit: Treffen mit Disney-Figuren wie mit der neuen Heldin Rapunzel, einem Mickey, der ganz neue Fähigkeiten an sich entdeckt, wagemutige Abenteuer mit Peter Pan, Nervenkitzel pur in rasanten Fahrattraktionen oder aufregende neue Shows. Mit zahlreichen neuen Animationen und Shows erleben Besucher während des „Zauberhafte Momente Festivals“ noch mehr Disney-Stars als bisher. Figuren aus „Walt Disney Pictures“ und „Disney-Pixar“-Filmen entspringen der Leinwand und kommen stattdessen nach Zuhause ins Disneyland Paris. Aber neben all den traumhaften Momenten mit den entzückenden und liebgewonnenen Disney-Figuren können Mama, Papa, Kind, Oma, Opa und alle anderen Besucher unzählige Abenteuer im Disneyland durchstehen und furiose Fahrten erleben, die einen in ungeahnte Höhen oder in völlig neue Dimensionen katapultieren. Damit aber alle diese Träume wahr werden können: Dafür sorgen in jedem Winkel der detailgenau ausgestatteten beiden Themenparks die „Imagineers“, die Kreativen, deren Köpfe in mehr als 140 Design-, Technik- und Entwicklungswerkstätten rauchen und arbeiten. Sie sind die eigentlichen Geschichtenerzähler hinter den Kulissen, die die fantastischen Welten erschaffen, die Figuren zum Leben erwecken und sich die Attraktionen ausdenken und entwickeln.

Sonja Thelen

Titelfoto / Disneyland Paris feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. / Foto: Disney

Was Sie sonst noch im Disneyland Paris erleben können, finden Sie in unserem Special.

 

Hier finden Sie weitere Beiträge zu Disneyland Paris:

Auch eine Traumwelt braucht einen Bürgermeister

Der etwas andere Modeladen

Hinter den Kulissen: Traumjob Imagineer

Reportage: Endlich in Disneyland!

Hotels im Disneyland Resort Paris

Tipps für den Besuch

Fun Facts

So kommt Sie nach Disneyland Paris

Tomas Freier-Fröhlich leitet das Disneyland Hotel

Walt Disney Studios Park

 

Weitere Ein- und Ansichten: