Australien startet neue internationale Tourismuskampagne

3 Minuten Lesezeit

Tourism Australia hat Ende Januar seine neueste Kampagne gestartet, die schwerpunktmäßig die erstklassigen Gewässer- und Küsten des Landes hervorhebt. Damit mehr internationale Besucher nach Australien kommen. Die neue Marketingkampagne ist Teil der weltweiten Kampagne There’s Nothing like Australia von Tourism Australia.

John O’Sullivan, Managing Director von Tourism Australia*, sagte, dass die neue Kampagne einen der entscheidenden Wettbewerbsvorteile von Australien zum Schwerpunkt habe. „70 Prozent der internationalen Besucher genießen bereits eine Gewässer- oder Küstenerfahrung als Teil ihrer Reise nach Australien, deshalb wissen wir, dass diese Kampagne in allen unseren Schlüsselmärkten eine große Resonanz haben wird. Zwar ist Australien* für die einzigartige Schönheit seiner Natur bekannt, dennoch ist sich die Welt der Breite, Tiefe und Qualität unserer Gewässer- und Küstenerfahrungen noch nicht vollständig bewusst. Sie waren stets ein wichtiger Teil von Australien als Reiseziel, standen jedoch bis jetzt noch nicht im Mittelpunkt“, meint O’Sullivan.

O’Sullivan sagte zudem, dass die Offstimme von Chris Hemsworth für den neuen Werbespot eine authentische und einflussreiche australische Stimme bieten würde, um die Geschichte von Australiens Gewässern und Küsten zu erzählen. Und Schauspieler Christ Hemsworth, der Titelheld der beiden bisherigen Thor-Filme, spricht nicht minder pathetisch: „Ich bin sehr stolz, Australier zu sein, und es freut mich ungemein, für mein Land werben zu dürfen und die Menschen dazu zu bewegen, nach Down Under zu kommen und unsere atemberaubenden Strände und Landschaften kennenzulernen.“


Die Kampagne wird bereits existierende Marketingaktivitäten von Tourism Australia ergänzen, darunter die aktuelle Werbung für australische Küche und Weine sowie Erfahrungen mit Ureinwohnern, die das Motto „There’s Nothing like Australia“ (Australien ist einzigartig) unter Beweis stellt.

„There’s Nothing like Australia wurde als Langzeit-Plattform konzipiert, von der aus wir unsere Tourismus-Botschaft entfalten können. Dies haben wir vor Kurzem mit Restaurant Australia getan, und jetzt mit speziellem Fokus auf Australiens unverwechselbaren und hochwertigen Gewässer- und Küstenerfahrungen.“

Die kürzlich Clip zeigt ein Dutzend unterschiedlicher Erlebnismöglichkeiten, die jeden Bundesstaat und jedes Territorium Australiens repräsentieren. Dazu gehören: ein Helikopterflug über die 12 Apostel, Schwimmen im Hafen von Sydney, Schnorcheln am Great Barrier Reef, eine Kajakfahrt durch die Schlucht Katherine Gorge, eine Strandfahrt in South Australia, eine Radtour um den Lake Burley Griffin, Segeln durch das funkelnd blaue Wasser von Rottnest Island und Wandern auf dem vor Kurzem eröffneten Three Capes Track in Tasmanien.

„Die Welt des Destinationsmarketings ist immer mehr auf Wettbewerb eingestellt. Wir müssen uns ständig bemühen, neue Wege zu finden, um in einem überlaufenen globalen Reisemarkt einen Wettbewerbsvorteil zu erwerben.  Australien hatte stets den Vorteil, ein äußerst begehrtes Reiseziel zu sein. Die Herausforderung besteht darin, ein Gefühl der Dringlichkeit für einen Besuch des Landes zu schaffen, das den wahrgenommenen Barrieren wie Zeit, Entfernung und Kosten entgegentritt. Diese Kampagne wurde so konzipiert, dass sie eine unglaublich immersive Erfahrung darstellt und einfängt, wie es sich anfühlt, in Australien und höchstpersönlich auf dem Wasser, im Wasser oder in der Nähe des Wassers zu sein. Durch den Einsatz von VR- und 360-Grad-Technologie hoffen wir, interessierte Reisende dazu anzuregen, Australien als Reiseziel für ihren nächsten Urlaub in Erwägung zu ziehen und sie zu dem wichtigen nächsten Schritt, eine Buchung durchzuführen, zu bewegen“, so Lisa Ronson, Chief Marketing Officer bei Tourism Australia.

Tourism Australia wird über die nächsten sechs Monate 40 Millionen AUD für die Präsentation der neuen Marketingkampagne ausgeben, die in den USA mit einer gemeinsamen Kampagne mit Virgin Australia beginnen und dann über die anderen internationalen Schlüsselmärkte, darunter das Vereinigte Königreich, China, Japan, Südkorea, Singapur, Indonesien, Indien, Malaysia und Neuseeland, fortgesetzt werden wird.  www.tourism.australia.com/Aquatic

Titelfoto / Dieser Buckelwal hat seinen Spaß vor der Dunsborough Coast in Westaustralien. / Copyright Tourism Western Australia